Service Kontakt

Streit über Miete, Arbeit, Kaufverträge oder Verkehrsunfall?

Eine Rechtsschutzversicherung bewahrt Sie vor hohen Anwaltskosten und Gebühren.

Um vor Gericht zu kommen, müssen Sie nicht viel tun. Oft reicht es schon, wenn andere tätig werden. Die Gesetze und Verordnungen sind schwer verständlich, viel zu zahlreich und damit unüberschaubar geworden. Anwaltsgebühren und Gerichtskosten sind drastisch gestiegen.

Ein guter Rechtsschutz ist Pflicht geworden und im Ernstfall Gold wert.

Wir arbeiten mit einigen der führenden Rechtsschutzversicherer zusammen und bieten Ihnen den passenden Versicherungsschutz in den folgenden Rechtsschutzarten:

- Privatrechtsschutz ( z. B. Schadenersatzrecht, Sozialgerichts- und Steuerrecht)
- Berufsrechtsschutz (z. B. Arbeitsrecht)
- Verkehrsrechtsschutz (z. B. Vertrags- und Sachenrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht)
- Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz
- Spezial-Straf-Rechtsschutz (SSR)

Was ist nicht versicherbar?

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Grundstückskauf, Hausbau, Baufinanzierung. Außerdem Spekulationsgeschäfte. Im Familien- und Erbrecht trägt der Versicherer z. T. die Kosten für eine erste Beratung, mehr nicht.

Lassen Sie sich von uns beraten, bevor es zu spät ist. Liegt die Ursache für einen Streit vor dem Versicherungsbeginn, bietet Ihnen ein neuer Vertrag keinen Versicherungsschutz.

Bitte rufen Sie uns an, damit wir im persönlichen Gespräch den passenden Versicherungsschutz für Sie finden, als Selbständigen oder Angestellten, für die Familie oder als Seniorenrechtsschutz. Über den Umfang, die Höhe einer Selbstbeteiligung und damit die Höhe Ihres Beitrages entscheiden Sie.

Familie Beruf Wohnen Gesundheit Rente Freizeit
Ferienhaus versichern
Über uns